Frenzel Klumpp

FRENZEL KLUMPP BAUINGENIEURE


INGENIEURGESELLSCHAFT MBH&CO.KG

Herder Verlag Freiburg

Umbau eines Industriegebäudes zum Institut

Nutzfläche: 38.640 m2
Brutto–Rauminhalt: 111.090 m3
Bauzeit: 1998-2006
Gesamtkosten: 13,5 Mio. Euro
Bauherr: Land BW, vertreten durch UBA Freiburg
Planung: BAI Universitätsbauamt Freiburg
BAII Architekturbüro Böwe Eith Murken, Freiburg
Tragwerksplanung: Frenzel-Klumpp

Der Gebäudekomplex der Herder’schen Verlagshandlung wurde 1911 errichtet. Bestehend aus einer 6 geschoßigen, ausgemauerten Stahlskelettkonstruktion. Der Südflügel wurde vom Herder Verlag umgebaut und modernisiert. Der Ost-, West-, sowie der Nord- und Querflügel wurden vom Land erworben und zum Forstwissen-schaftlichen Institut der UNI Freiburg umgebaut. Beim Umbau zu einem modernen Institutsgebäude galt es die denkmalpflegerischen Aspekte zu berücksichtigen.

This SimpleViewer gallery requires Macromedia Flash. Please open this post in your browser or get Macromedia Flash here.
This is a WPSimpleViewerGallery