Frenzel Klumpp

FRENZEL KLUMPP BAUINGENIEURE


INGENIEURGESELLSCHAFT MBH&CO.KG

Produktionshalle Doll Oppenau

Neubau einer Produktionshalle

Nutzfläche: BAI 6.630 m2 | BAII 3.600m2
Brutto–Rauminhalt: BAI 74.200 m3 | BAII 40.300 m3
Bauzeit: BAI 2008-2009 | BAII geplant 2010
Bauherr: Fahrzeugbau Doll, Oppenau
Planung: Architekturbüro Boos + Giringer, Renchen
Tragwerkplanung: Frenzel–Klumpp

Die neue Produktionshalle wird in zwei Bauabschnitten gebaut. Sie ist als 3-schiffige Halle im Raster von 20×20m mit mehreren 16to Krane konzipiert. Die Konstruktion besteht aus eingespannten Fertigteil-stützen mit Stahlfachwerkträgern. Die Kranbahn ist in der Unter-gurtebene des Hauptträgers aufgelagert. Die Dachkonstruktion ist extensiv begrünt und kann mit einer Photovoltaikanlage versehen werden. Der erste Bauabschnitt beinhaltet außer der Produktionshalle noch zusätzlich einen 3-geschossigen Massivbau mit 1200m2 Nutzfläche für Büro, Sozialräume und Lager.

This SimpleViewer gallery requires Macromedia Flash. Please open this post in your browser or get Macromedia Flash here.
This is a WPSimpleViewerGallery