Frenzel Klumpp

FRENZEL KLUMPP BAUINGENIEURE


INGENIEURGESELLSCHAFT MBH&CO.KG

St. Bonifatius Leipzig

Sanierung Kirche und Glockenturm

Bauzeit: 2004 – 2005
Gesamtkosten: 1,45 Millionen EUR
Bauherr: Katholische Pfarrei St. Bonifatius
Architektur: Löffler Weber, München
Tragwerkplanung: Frenzel–Klumpp

Die St. Bonifatius Kirche gilt als der bedeutendste katholische Kirchenbau in Deutschland zwischen den Weltkriegen. Sie stellt ein Gesamtkunstwerk dar, in dem Architektur, künstlerische Ausstattung und Einbindung in die Umgebung eine Gesamtheit bilden. Die funktional, ästhetisch und klassisch wirkende Schlichtheit des Bauhaus–Stils findet in diesem Bauwerk Vollendung. Im Zweiten Weltkrieg verursachte eine Bombe Schäden an Fenstern und Kuppel. Man behalf sich mit nur mäßig fachgerechten Reparaturen. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands, entschloss man sich zu einer umfangreichen Sanierung.

This SimpleViewer gallery requires Macromedia Flash. Please open this post in your browser or get Macromedia Flash here.
This is a WPSimpleViewerGallery